Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-FondsSkyline-Fonds-Echo-JPM EM Local Currency Debt Fund (WKN A0M8CB, ISIN LU0332400232): Der Trend zur Repatriierung des in Schwellenländern investierten Kapitals vorwiegend institutioneller Investoren hat zu kräftigen Kursverlusten der dortigen Währungen geführt. Die Signale der US-Notenbank Fed, den allmählichen Ausstieg aus dem massiven Liquiditätsprogramm zu beginnen und langfristig die Zinswende in den USA einzuläuten, hatten heftige Kapitalabflüsse aus Schuldpapieren der Emerging Markets zur Folge. Die vom Datenanbieter EPFR Global veröffentlichten Zahlen zeichnen ein klares Bild der Situation: Über 22,0 Milliarden Dollar haben Anleger seit Ende April aus Schwellenländer-Anleihefonds abgezogen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Internet
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-FondsSkyline-Fonds-Echo-BNY Mellon EM Debt Local Currency Fund (WKN A0MNYX, ISIN IE00B11YFH93): Die vergangenen Wochen waren nicht einfach für Schwellenländerwährungen. Die Erwartung, US-Notenbankchef Ben Bernanke werde die extrem lockere Geldpolitik der Fed allmählich straffen und eine baldige Zinswende in den USA herbeiführen, setzte am Devisenmarkt besonders die Währungen der Emerging Markets unter Abgabedruck. In den asiatischen Volkswirtschaften, in Brasilien oder in der Türkei sorgte der Ausblick auf ein Ende der Niedrigzinsphase in den USA für hohe Kapitalabflüsse vorwiegend institutioneller Investoren. Dabei wurden nicht alle Schwellenländer in gleichem Maße von der Entwicklung betroffen. Besonders unter die Räder gerieten Währungen aus Staaten mit einem großen Leistungsbilanzdefizit, die stark von ausländischer Finanzierung abhängig sind.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Internet
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-FondsSkyline-Fonds-Portrait-HSBC GIF Turkey Equity (WKN A0D9FL, ISIN LU0213961682): Die Protestdemonstrationen gegen den türkischen Präsidenten Erdogan, die zu einem Abrutschen des türkischen Aktienmarktes geführt hatten, sind mittlerweile abgeflaut und aus den Schlagzeilen verschwunden. Obwohl sich die innenpolitische Lage in der Türkei beruhigt hat, konnte sich die Istanbuler Börse bislang nicht erholen und rutschte vielmehr weiter ab. Der Grund für die fortgesetzte Korrekturbewegung am türkischen Aktienmarkt kommt diesmal von der Währungsseite. Denn in den vergangenen Wochen sind viele Schwellenländerwährungen, darunter die türkische Lira (TRY), unter heftigen Abwertungsdruck geraten. Seit Jahresanfang verlor die türkische Valuta zum Euro 12,8 Prozent. Heftig betroffen waren auch der brasilianische Real, der südafrikanische Rand sowie die indische Rupie, die auf Mehrjahrestiefs abrutschten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Internet
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-FondsSkyline-Fonds-Echo-Investec Emerging Markets Local Currency Debt Fund (WKN A0QYDL, ISIN LU0345767262): Ausgewählte Schwellenländerwährungen sind in den vergangenen Wochen unter kräftigen Abgabedruck geraten. Besonders stark erwischte es den brasilianischen Real sowie die indische Rupie, die in den letzten drei Monaten -18,6 Prozent bzw. -16,2 Prozent zum Euro einbüßten. Antizyklisch orientierte Investoren, die nach Alternativen zu den mit einer nur minimalen Verzinsung ausgestatteten Unternehmens- und Staatsanleihen guter Bonität aus dem Euroraum suchen und die generell höhere Volatilität einer Anlage in Fremdwährungen nicht scheuen, können sich derzeit langfristig attraktive Einstiegskurse in Anleihenfonds aus dem Emerging-Markets-Bereich sichern. Dem Währungsrisiko stehen dabei gesteigerte Renditechancen durch die höheren Zinskoupons gegenüber, wobei zu bedenken ist, dass viele Schwellenländer mit Blick auf Haushaltsdisziplin und Verschuldungsquote weit bessere Werte als die nur vordergründig soliden Mitgliedsstaaten der Eurozone erreichen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Internet
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-FondsSkyline-Fonds-Portrait-Goldman Sachs N-11 Equity Portfolio (WKN A0Q8NY, ISIN LU0385344329): Wohlbekannt ist den meisten Investoren das im Jahre 2001 von Goldman-Sachs-Chefvolkswirt Jim O’Neill aus der Taufe gehobene Konzept der BRIC-Staaten, das mit Brasilien, Russland, Indien und China die vier großen Wachstumsmärkte im Bereich der Schwellenländer zusammenfasst. Wer hier rechtzeitig investierte, konnte sich in den vergangenen Jahren über hohe Gewinne freuen und von dem wirtschaftlichen Aufstieg dieser Volkswirtschaften profitieren. Bereits vier Jahre später, im Jahre 2005, prägte O’Neill einen neuen Begriff: Die „Next-11“ oder kurz N-11. Es geht um die Wachstumsmärkte der Zukunft, denen ein fortgesetzter wirtschaftlicher Aufstieg prognostiziert wird. Der Goldman-Sachs-Chefökonom fasste unter diesem Kürzel die elf bevölkerungsreichsten Länder jenseits der vier BRIC-Staaten zusammen, die langfristig das Potenzial zu einem ähnlichen wirtschaftlichen Aufstieg besitzen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Internet
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-FondsSkyline-Fonds-Echo-Magna Turkey Fund (WKN A0DN7J, ISIN A0DN7J): Anfang Juli liegt der türkische Aktienmarkt nur hauchdünn über seinen Tiefstständen, die er im Zuge der von Gewalt überschatteten Proteste gegen Premierminister Erdogan verzeichnet hatte. Mittlerweile ist bekannt: Die Bebauungspläne für den Gezi-Park im Herzen Istanbuls, die Auslöser für die immer stärker politischen Demonstrationen waren, sind gestoppt. Dem türkischen Leitindex ISE National 100 hat dies kaum geholfen: Mit rund 72.000 Punkten befindet er sich aktuell kaum über seinem Jahrestief von 71.301 Zählern. Könnte dies ein günstiger Einstiegspunkt für antizyklische Investoren in den Aktienmarkt am Bosporus sein?

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Internet
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-FondsSkyline-Fonds-Echo-Magna Turkey Fund (WKN A0DN7J, ISIN A0DN7J): Anfang Juli liegt der türkische Aktienmarkt nur hauchdünn über seinen Tiefstständen, die er im Zuge der von Gewalt überschatteten Proteste gegen Premierminister Erdogan verzeichnet hatte. Mittlerweile ist bekannt: Die Bebauungspläne für den Gezi-Park im Herzen Istanbuls, die Auslöser für die immer stärker politischen Demonstrationen waren, sind gestoppt. Dem türkischen Leitindex ISE National 100 hat dies kaum geholfen: Mit rund 72.000 Punkten befindet er sich aktuell kaum über seinem Jahrestief von 71.301 Zählern. Könnte dies ein günstiger Einstiegspunkt für antizyklische Investoren in den Aktienmarkt am Bosporus sein?

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Internet
[top]