Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Liebe SJB FondsKunden, FondsBlogger:  „Vietnam ist ein Land, das nicht jeder Anleger auf der Rechnung hat.“ Vietnam kann mit einem jährlichen Wirtschaftswachstum von durchschnittlich 6 % rechnen. Und hat derzeit eine Arbeitslosenquote von unter 3 %. Können Antizykliker von den aktuell günstigen Einstiegskursen profitieren?

Hören Sie dazu das aktuelle Börsenradio-Interview mit Peter Gorynski, Referent der Geschäftsführung bei der SJB FondsSkyline OHG 1989 beim Börsenradio. Viel Spass!

http://www.brn-ag.de/beitrag.php?bid=23190

Kategorien: Radio
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB-FondsPortrait-UBS (Lux) Bond Brazil P-acc (WKN A0MYSB, ISIN LU0307095868): Aufgrund der weiter nicht überzeugenden Lösungsansätze zur Bekämpfung der EU-Schuldenkrise sind Anleger nach wie vor auf der Suche nach Anlagealternativen zu europäischen Staatsanleihen. Hier lohnt ein Blick nach Brasilien, das in den letzten Jahren eine beeindruckende Aufwärtsentwicklung verzeichnen konnte.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Internet
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-FondsPortrait: Der Fidelity China Consumer Fund (WKN A1JH3J, ISIN LU0594300252) investiert in Aktien von Unternehmen, die ihren Sitz in China oder Hongkong haben oder dort den überwiegenden Teil ihrer Geschäftstätigkeit ausüben. Zudem werden rund zehn Prozent Aktien aus Taiwan beigemischt. Im Rahmen der Spezialisierung auf chinesische Konsumtitel erwirbt der Fonds schwerpunktmäßig Aktien von Firmen, die sich mit der Entwicklung, Herstellung oder dem Vertrieb von Gütern oder Dienstleistungen für Verbraucher in China beschäftigen. Der Fonds betreibt ein aktives Portfoliomanagement und streut sein Vermögen typischerweise über 80 bis 120 Einzeltitel. Wenn ein bestimmtes Unternehmen das Interesse von FondsManager Raymond Ma geweckt hat, baut er zunächst eine kleinere Position auf. Bleibt die Bewertung attraktiv und sprechen auch die Ergebnisse technischer und quantitativer Analysen für den Titel, wird das Engagement verstärkt. Hinsichtlich der Marktkapitalisierung hat Ma keine speziellen Vorgaben zu beachten; aus Liquiditätsgründen bevorzugt er jedoch Unternehmen mit einem Börsenwert von mehr als 500 Millionen US-Dollar. Bei seinen Investments ist Ma nicht an die Titel- oder Sektorengewichtung der Benchmark gebunden, die Risikostruktur des Fonds wird jedoch laufend anhand des MSCI China überprüft. Grundsätzlich bevorzugt der FondsManager Unternehmen mit überdurchschnittlichem Wachstum, die in China einen hohen Marktanteil besitzen und deshalb über erhebliche Preissetzungsmacht verfügen. Weitere zentrale Punkte bei der Aktienauswahl sind für Ma ein hoher Cashflow, gesunde Bilanzen, ein solides Management sowie eine nachhaltig erfolgreiche Geschäftsstrategie.

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen über den Fidelity China Consumer Fund (WKN A1JH3J, ISIN LU0594300252)  wünscht Ihr Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz.

http://www.ariva.de/news/SJB-FondsPortrait-Fidelity-China-Consumer-Fund-4071146

Auskunft und Rat für Fonds? von Ihrer SJB FondsSkyline

Und: Wenn Sie als Sparer, Anleger oder Investor zukünftig Fonds kaufen: Testen Sie uns einfach mal zum Thema Fonds, Finanzen und als Ihr persönlicher Ratgeber. Fonds mit Rabatte. Fonds in der Beratung. Fonds in der Verwalter. Unsere Hotline für Fonds steht Ihnen jederzeit bei Ihrer FondsSuche und mit kostenfreien FondsAuskünften rund um die Uhr zur Verfügung. Versprochen. Ihr Gerd Bennewirtz.

Kategorien: Internet
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-FondsPortrait-Fidelity China Consumer Fund (WKN A1JH3J, ISIN LU0594300252):  Die Volksrepublik China befindet sich in einer Phase der wirtschaftlichen Neuausrichtung weg von einer exportorientierten Ökonomie hin zu einer Wirtschaft, die verstärkt vom Binnenkonsum getragen wird. Für Investoren ist dabei schon die pure Größe des chinesischen Marktes beeindruckend. Denn mit über 1,3 Milliarden Menschen verfügt China über deutlich mehr Konsumenten als die USA und Europa zusammen. Die Entwicklung im Reich der Mitte von einer auf internationale Absatzmärkte fixierten Wirtschaft hin zu einer Ökonomie, die den heimischen Verbraucher in den Mittelpunkt stellt, steht allerdings noch am Anfang. Im Vergleich zu anderen Ländern konsumieren die Chinesen deutlich weniger, im Schnitt gehen noch nicht einmal 35 Prozent des Bruttoinlandsprodukts auf die heimischen Verbraucher zurück. Zum Vergleich: In den USA liegt dieser Wert bei 71 Prozent.Deshalb hat die chinesische Regierung großes Interesse daran, das Konsumwachstum zu beschleunigen. In ihrem 12. Fünfjahresplan beschloss die Regierung in Beijing ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Stärkung des Binnenkonsums für den Zeitraum bis 2016.

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen über den Fidelity China Consumer Fund (WKN A1JH3J, ISIN LU0594300252) wünscht Ihr Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz.

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/4902890-aktienfonds-sjb-fondsportrait-fidelity-china-consumer-fund

Auskunft und Rat für Fonds? von Ihrer SJB FondsSkyline

Und: Wenn Sie als Sparer, Anleger oder Investor zukünftig Fonds kaufen: Testen Sie uns einfach mal zum Thema Fonds, Finanzen und als Ihr persönlicher Ratgeber. Fonds mit Rabatte. Fonds in der Beratung. Fonds in der Verwalter. Unsere Hotline für Fonds steht Ihnen jederzeit bei Ihrer FondsSuche und mit kostenfreien FondsAuskünften rund um die Uhr zur Verfügung. Versprochen. Ihr Gerd Bennewirtz

Kategorien: Internet
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-MarktEcho-Japan: Japan: Der japanische Aktienindex Nikkei verzeichnete in diesem Jahr den besten Januar seit 1999. Das Plus lag bei mehr als 4,0 Prozent. Ein Indiz, dass das Land Erdbeben, Tsunami und Atomunfall vom März 2011 hinter sich gelassen hat. Als Hauptgrund sehen Marktbeobachter die niedrige Bewertung japanischer Aktien an. 2012 soll das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) für Japan bei 9,5x liegen. Weltweit wird mit einem KGV von 10,8x kalkuliert. Auffällig ist die günstige Substanz japanischer Unternehmen. Ihr Kurs-  Buchwert-Verhältnis liegt bei 0,9x. Das heißt, die Aktienpreise liegen unter dem summierten Eigenkapital. Und die Aussichten sind weiter positiv. Die Economist Intelligence Unit rechnet für Japan 2012 mit einem Wirtschaftswachs-tum von +2,2 Prozent.

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen über den MarktEcho Japan wünscht Ihr Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz.

http://www.wochenblatt.es/1000002/1000001/0/26617/article.html

Auskunft und Rat für Fonds? von Ihrer SJB FondsSkyline

Und: Wenn Sie als Sparer, Anleger oder Investor zukünftig Fonds kaufen: Testen Sie uns einfach mal zum Thema Fonds, Finanzen und als Ihr persönlicher Ratgeber. Fonds mit Rabatte. Fonds in der Beratung. Fonds in der Verwalter. Unsere Hotline für Fonds steht Ihnen jederzeit bei Ihrer FondsSuche und mit kostenfreien FondsAuskünften rund um die Uhr zur Verfügung. Versprochen. Ihr Gerd Bennewirtz

Kategorien: Internet
[top]

Gerd-Bennewirtz-Markt-Echo-Japan: Japan

13. Februar 2012 von um 08:16 Uhr

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-MarktEcho-Japan: Nach Angaben der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich ist Japan der größte Gläubiger weltweit. Japan kann sich seine Schulden leisten. Dazu trägt die produktive, innovative und hochwertige Industrieleistung bei. Japans Industrieproduktion ist im Dezember erstmals seit zwei Monaten wieder gestiegen. Der Zuwachs lag bei +4,0 Prozent. Die Nachfrage nach qualifizierten Arbeitskräften bei einer Arbeitslosigkeit von rund 5,0 Prozent ist weiter hoch. Erfreulich für Konsumklima und Kaufkraft als Kernfaktoren für die Binnennachfrage in Japan. Entwicklungspotenzial erwarten Experten in den Sektoren Erneuerbare Energien als Alternative und Ergänzung zur Kernkraft sowie im forcierten Ausbau des Medizin- und Gesundheitssektors. Die aktiven Handelsbeziehungen zu den asiatischen Nachbarn wie China, Korea und den Staaten der Asean Gruppe könnten sich durch die Planungen der Trans-Pacific-Partnership, einem Freihandelsabkommen im pazifischen Raum, weiter intensivieren.

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen über den MarktEcho Japan wünscht Ihr Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz.

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/4556225-japan-sjb-marktecho-japan

Auskunft und Rat für Fonds? von Ihrer SJB FondsSkyline

Und: Wenn Sie als Sparer, Anleger oder Investor zukünftig Fonds kaufen: Testen Sie uns einfach mal zum Thema Fonds, Finanzen und als Ihr persönlicher Ratgeber. Fonds mit Rabatte. Fonds in der Beratung. Fonds in der Verwalter. Unsere Hotline für Fonds steht Ihnen jederzeit bei Ihrer FondsSuche und mit kostenfreien FondsAuskünften rund um die Uhr zur Verfügung. Versprochen. Ihr Gerd Bennewirtz.

 

Kategorien: Internet
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-FondsPortrait-Aviva Australian Resources Fund (WKN A0Q3RP, ISIN LU0367992699): Für Investoren, die von der boomenden Rohstoffindustrie des Landes profitieren wollen, hat die britische FondsGesellschaft Aviva Investors einen ganz besonderen Fonds aufgelegt. Der Aviva Australian Resources Fund ist auf die Unternehmen des australischen Rohstoffsektors spezialisiert und strebt danach, die langfristigen Chancen in diesem Bereich zu nutzen. FondsManager Nick Pashias managt den am 24. Juni 2008 aufgelegten Fonds, der in Euro notiert und aktuell ein FondsVermögen von 34,39 Millionen Euro aufweist. Der Aviva Australian Resources nutzt als Benchmark den ASX 300 Resources Index 5% Capped von S&P, der auf australische Rohstofftitel fokussiert ist. Die jüngsten Performanceergebnisse des Fonds sind überzeugend: Im Gesamtjahr 2009 gelang ein dreistelliges Plus von +101,93 Prozent, 2010 waren es +42,44 Prozent. Werden Renditen in dieser Höhe auch langfristig erzielt?

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen über den Aviva Australian Resources Fund (WKN A0Q3RP, ISIN LU0367992699) wünscht Ihr Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz.

http://www.ariva.de/news/SJB-FondsPortrait-Aviva-Australian-Resouces-Fund-3810934

Auskunft und Rat für Fonds? von Ihrer SJB FondsSkyline

Und: Wenn Sie als Sparer, Anleger oder Investor zukünftig Fonds kaufen: Testen Sie uns einfach mal zum Thema Fonds, Finanzen und als Ihr persönlicher Ratgeber. Fonds mit Rabatte. Fonds in der Beratung. Fonds in der Verwalter. Unsere Hotline für Fonds steht Ihnen jederzeit bei Ihrer FondsSuche und mit kostenfreien FondsAuskünften rund um die Uhr zur Verfügung. Versprochen. Ihr Gerd Bennewirtz.

Kategorien: Internet
[top]