SJB-FondsSkyline-Fonds-Echo-StarCapital Argos (WKN 805785, ISIN LU0137341789)

18. Juli 2013 von um 19:10 Uhr
Gerd Bennewirtz SJB Gründungsgesellschafter und Geschäftsleiter

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-FondsSkyline-Fonds-Echo-StarCapital Argos (WKN 805785, ISIN LU0137341789): Im Juni erlebten die internationalen Anleihenmärkte einen kräftigen Kursrücksetzer, nachdem Fed-Präsident Ben Bernanke erste Andeutungen zu einem schrittweisen Ausstieg aus dem massiven Anleihenkaufprogramm der US-Notenbank gemacht hatte. Auch wenn Bernanke seine Aussagen bei einer Rede in Cambridge (Massachusetts) relativierte und Anlegern eine noch länger anhaltende Fortsetzung der US-Niedrigzinspolitik in Aussicht stellte, setzte sich die Erwartung einer baldigen Zinswende an den Märkten durch. Die Auffassung, dass eine solche Zinswende auf kurz oder lang bevorsteht, vertritt auch Peter E. Huber, FondsManager des StarCapital Argos A EUR (WKN 805785, ISIN LU0137341789).

Die Rentenmärkte würden sich in der Endphase eines mehr als 30jährigen Zinszyklus befinden, so der Rentenexperte weiter, die Renditen seit 1980 kontinuierlich fallen. Die Renditen sogenannter „sicherer“ Staatsanleihen wie der amerikanischen T-Bonds oder der deutschen Bundesanleihen seien im historischen Vergleich jedenfalls zu niedrig. Da eine Bestätigung der Zinswende aber noch ausstehe und ist in einem so frühen Stadium auch schwer zu prognostizieren sei, verfolge der international agierende Rentenfonds StarCapital Argos eine duale Strategie. Zum einen stelle man sich schrittweise auf wieder steigende Zinsen ein, zum anderen verfolge man auch ein alternatives Szenario. Prinzipiell benötige der Fonds keine steigenden Anleihenkurse, um Erträge zu erwirtschaften, lässt FondsManager Huber durchblicken. Denn der StarCapital Argos könne genauso von anziehenden Renditen und fallenden Bondkursen profitieren.

Der StarCapital Argos ist ein internationaler Rentenfonds, der die Laufzeiten- und Bonitätsstruktur seines Anleihenportfolios durch eine aktive Managementstrategie permanent an die Entwicklung der Kapitalmärkte anpasst. Auch wenn der Fokus auf Zinspapieren mit hoher Bonität liegt, können Teile des FondsVermögens in Anleihen unterhalb von Investment Grade investiert werden. Ähnliches gilt für die Währungsallokation: Während der Fokus auf Zinspapieren des Euroraums liegt, werden auch Schuldpapiere in Fremdwährungen beigemischt, um das Chance-Risiko-Profil des Fonds zu verbessern. Der StarCapital Argos wurde am 5. Dezember 2001 aufgelegt und verfügt derzeit über ein FondsVolumen von 461,8 Millionen Euro. Als Vergleichsindex wird der JP Morgan GBI Global Index (EUR) genutzt, der dauerhaft geschlagen werden konnte. Seit Auflage verzeichnet der StarCapital-Fonds eine kumulierte Wertentwicklung von +105,6 Prozent in Euro und liegt damit weit vor seiner Benchmark (+40,4 Prozent) Im Gesamtjahr 2012 wurde eine attraktive Rendite von +14,50 Prozent in Euro erzielt, während der Vergleichsindex mit -0,30 Prozent sogar leicht ins Minus rutschte. Wie sieht die Anlagestrategie des flexibel agierenden Rentenfonds im Detail aus?

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen über den StarCapital Argos wünscht Ihr Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz.

http://www.aktiencheck.de/kolumnen/Artikel-SJB_FondsEcho_Zinswende_Erwartet_StarCapital_Argos-5150082

Auskunft und Rat für Fonds? von Ihrer SJB FondsSkyline

Und: Wenn Sie als Sparer, Anleger oder Investor zukünftig Fonds kaufen: Testen Sie uns einfach mal zum Thema Fonds, Finanzen und als Ihr persönlicher Ratgeber. Fonds mit Rabatte. Fonds in der Beratung. Fonds in der Verwalter. Unsere Hotline für Fonds steht Ihnen jederzeit bei Ihrer FondsSuche und mit kostenfreien FondsAuskünften rund um die Uhr zur Verfügung. Versprochen. Ihr Gerd Bennewirtz.

Kategorien: Internet
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*