SJB-FondsSkyline-Fonds-Echo-BNY Mellon EM Debt Local Currency Fund (WKN A0MNYX, ISIN IE00B11YFH93)

05. September 2013 von um 18:00 Uhr
Gerd Bennewirtz SJB Gründungsgesellschafter und Geschäftsleiter

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-FondsSkyline-Fonds-Echo-BNY Mellon EM Debt Local Currency Fund (WKN A0MNYX, ISIN IE00B11YFH93): Die vergangenen Wochen waren nicht einfach für Schwellenländerwährungen. Die Erwartung, US-Notenbankchef Ben Bernanke werde die extrem lockere Geldpolitik der Fed allmählich straffen und eine baldige Zinswende in den USA herbeiführen, setzte am Devisenmarkt besonders die Währungen der Emerging Markets unter Abgabedruck. In den asiatischen Volkswirtschaften, in Brasilien oder in der Türkei sorgte der Ausblick auf ein Ende der Niedrigzinsphase in den USA für hohe Kapitalabflüsse vorwiegend institutioneller Investoren. Dabei wurden nicht alle Schwellenländer in gleichem Maße von der Entwicklung betroffen. Besonders unter die Räder gerieten Währungen aus Staaten mit einem großen Leistungsbilanzdefizit, die stark von ausländischer Finanzierung abhängig sind.

Dazu zählen beispielsweise die Türkei und Indien. Am Bosporus kletterten die Renditen für zehnjährige Staatsanleihen in Lokalwährung auf fast zehn Prozent und damit auf das höchste Niveau seit 2011, zugleich gab die türkische Lira auf ein Allzeittief zum US-Dollar nach. Nicht besser erging es der indischen Rupie, die auf den niedrigsten Stand ihrer Geschichte abrutschte. Währungen wie der brasilianische Real oder die indonesische Rupiah markierten ein Vierjahrestief zum US-Dollar.

Trotz der jüngsten Kurskorrektur bleiben Schwellenländeranleihen in Lokalwährung aber langfristig ein attraktives Investment. Die Chancen auf Währungsgewinne sind durch die jüngsten Abschläge eher noch gestiegen, hinzu kommt das weiter überdurchschnittliche Zinsniveau. Der BNY Mellon Emerging Markets Debt Local Currency Fund EUR A (WKN A0MNYX, ISIN IE00B11YFH93) hat sich ganz auf Schuldpapiere aus Schwellenmärkten in den lokalen Währungen fokussiert und ist seit dem 26. April 2006 am Markt. Der Schwerpunkt liegt auf Staatsanleihen und Anleihen regierungsnaher Institutionen, zusätzlich werden einzelne Unternehmensanleihen erworben. Die große Mehrheit der Rentenpapiere im Fonds besitzt Investment-Grade-Status, doch auch Papiere schwächerer Bonität finden sich im Portfolio. Die wichtigsten Märkte, an denen sich der Schwellenländerfonds engagiert, sind derzeit Brasilien, Malaysia und die Türkei. Als FondsManager agiert die Standish Mellon Asset Management Company LLC, ein auf den Fixed Income Sektor spezialisierter Vermögensverwalter mit einem besonderen Schwerpunkt auf fundamentalem Kredit-Research. Vergleichsindex ist der JP Morgan GBI-EM Global Diversified Composite Index, das aktuelle FondsVolumen liegt bei 3,7 Milliarden Euro. Im laufenden Jahr verzeichnet der BNY-Mellon-Fonds bislang eine Wertentwicklung von -11,50 Prozent, über die letzten fünf Jahre wurde eine Gesamtrendite von +30,46 Prozent erwirtschaftet. Wie sieht die Strategie des Schwellenländerfonds im Detail aus?

Liebe FondsBlogger viel Spaß beim Lesen über den BNY Mellon EM Debt Local Currency Fund wünscht Ihr Gründungsgesellschafter und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz.

http://www.stock-world.de/analysen/nc5233294-SJB_FondsEcho_Zinswende_Erwartet_BNY_Mellon_EM_Debt_Local_Currency_Fund.html

Auskunft und Rat für Fonds? von Ihrer SJB FondsSkyline

Und: Wenn Sie als Sparer, Anleger oder Investor zukünftig Fonds kaufen: Testen Sie uns einfach mal zum Thema Fonds, Finanzen und als Ihr persönlicher Ratgeber. Fonds mit Rabatte. Fonds in der Beratung. Fonds in der Verwalter. Unsere Hotline für Fonds steht Ihnen jederzeit bei Ihrer FondsSuche und mit kostenfreien FondsAuskünften rund um die Uhr zur Verfügung. Versprochen. Ihr Gerd Bennewirtz.

Kategorien: Internet
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*