Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

teaser_logo_ntv_300_200Liebe SJB FondsInvestoren, nachdem der DAX knapp an einer Überwindung der 13.000 Punkte gescheitert ist, hat das Kursbarometer für den deutschen Aktienmarkt einen Rücksetzer in die Unterstützungsregion von 12.200-12.300 Punkte vollführt. Überwiegen auf diesem Kursniveau die Chancen nach oben, oder müssen Anleger mit einer Beschleunigung des Kursrutsches rechnen?

SJB-Gründungsgesellschafter und Marktexperte Volker Schmidt Jennrich behandelt in seinem Interview mit der n-tv Telebörse genau diese Fragen und weist besonders auf die zunehmenden Risiken für Deutschlands Aktienmarkt hin: Der kräftige und schnelle Kursanstieg des Euro zählt genauso dazu wie das Scheitern der Umsetzung von Trumps politischen Plänen. Wo auch nach einer kräftigen Korrektur noch attraktiv bewertete Aktien zu finden sind und wie sich Anleger am besten positionieren sollten, erfahren SJB FondsInvestoren im Mitschnitt des Interviews vom 28.

 

Mehr auf fonds-antizyklik-sjb.de

Schlagworte:
Kategorien: TV
[top]

teaser_logo_ntv_300_200SJB | Korschenbroich, 15.05.2017

Liebe SJB FondsInvestoren, gerade erst zum Wochenauftakt hat der DAX ein neues Allzeithoch erreicht. Anleger blenden die weiter vorhandenen politischen Risiken in der Eurozone aus und setzen in allzu großer Naivität darauf, dass die von US-Präsident Donald Trump angekündigten konjunkturellen Maßnahmen wie geplant umgesetzt werden.

Doch ist bei dem stark ambitionierten Kursniveau nicht längst die Zeit für eine Absicherung gekommen? SJB-Gründungsgesellschafter und Marktexperte Volker Schmidt Jennrich nennt in dem Interview im Rahmen der n-tv Telebörse die Vorteile einer Absicherung, wie sie auch in den SJB FondsStrategien angewendet wird, und zählt die Märkte auf, in die man trotz steigender Crashgefahr als FondsAnleger noch guten Gewissens investieren kann.

 

Mehr auf fonds-antizyklik-sjb.de

Schlagworte:
Kategorien: TV
[top]

teaser_logo_ntv_300_200SJB | Korschenbroich, 15.05.2017

Liebe SJB FondsInvestoren, gerade erst zum Wochenauftakt hat der DAX ein neues Allzeithoch erreicht. Anleger blenden die weiter vorhandenen politischen Risiken in der Eurozone aus und setzen in allzu großer Naivität darauf, dass die von US-Präsident Donald Trump angekündigten konjunkturellen Maßnahmen wie geplant umgesetzt werden.

Doch ist bei dem stark ambitionierten Kursniveau nicht längst die Zeit für eine Absicherung gekommen? SJB-Gründungsgesellschafter und Marktexperte Volker Schmidt Jennrich nennt in dem Interview im Rahmen der n-tv Telebörse die Vorteile einer Absicherung, wie sie auch in den SJB FondsStrategien angewendet wird, und zählt die Märkte auf, in die man trotz steigender Crashgefahr als FondsAnleger noch guten Gewissens investieren kann.

 

Mehr auf fonds-antizyklik-sjb.de

Schlagworte:
Kategorien: TV
[top]

teaser_logo_ntv_300_200SJB | Korschenbroich, 15.05.2017

Liebe SJB FondsInvestoren, gerade erst zum Wochenauftakt hat der DAX ein neues Allzeithoch erreicht. Anleger blenden die weiter vorhandenen politischen Risiken in der Eurozone aus und setzen in allzu großer Naivität darauf, dass die von US-Präsident Donald Trump angekündigten konjunkturellen Maßnahmen wie geplant umgesetzt werden.

Doch ist bei dem stark ambitionierten Kursniveau nicht längst die Zeit für eine Absicherung gekommen? SJB-Gründungsgesellschafter und Marktexperte Volker Schmidt Jennrich nennt in dem Interview im Rahmen der n-tv Telebörse die Vorteile einer Absicherung, wie sie auch in den SJB FondsStrategien angewendet wird, und zählt die Märkte auf, in die man trotz steigender Crashgefahr als FondsAnleger noch guten Gewissens investieren kann.

 

Mehr auf fonds-antizyklik-sjb.de

Schlagworte:
Kategorien: TV
[top]

teaser_logo_ntv_300_200SJB | Korschenbroich, 15.05.2017

Liebe SJB FondsInvestoren, gerade erst zum Wochenauftakt hat der DAX ein neues Allzeithoch erreicht. Anleger blenden die weiter vorhandenen politischen Risiken in der Eurozone aus und setzen in allzu großer Naivität darauf, dass die von US-Präsident Donald Trump angekündigten konjunkturellen Maßnahmen wie geplant umgesetzt werden.

Doch ist bei dem stark ambitionierten Kursniveau nicht längst die Zeit für eine Absicherung gekommen? SJB-Gründungsgesellschafter und Marktexperte Volker Schmidt Jennrich nennt in dem Interview im Rahmen der n-tv Telebörse die Vorteile einer Absicherung, wie sie auch in den SJB FondsStrategien angewendet wird, und zählt die Märkte auf, in die man trotz steigender Crashgefahr als FondsAnleger noch guten Gewissens investieren kann.

 

Mehr auf fonds-antizyklik-sjb.de

Schlagworte:
Kategorien: TV
[top]

teaser_logo_ntv_300_200SJB | Korschenbroich, 15.05.2017

Liebe SJB FondsInvestoren, gerade erst zum Wochenauftakt hat der DAX ein neues Allzeithoch erreicht. Anleger blenden die weiter vorhandenen politischen Risiken in der Eurozone aus und setzen in allzu großer Naivität darauf, dass die von US-Präsident Donald Trump angekündigten konjunkturellen Maßnahmen wie geplant umgesetzt werden.

Doch ist bei dem stark ambitionierten Kursniveau nicht längst die Zeit für eine Absicherung gekommen? SJB-Gründungsgesellschafter und Marktexperte Volker Schmidt Jennrich nennt in dem Interview im Rahmen der n-tv Telebörse die Vorteile einer Absicherung, wie sie auch in den SJB FondsStrategien angewendet wird, und zählt die Märkte auf, in die man trotz steigender Crashgefahr als FondsAnleger noch guten Gewissens investieren kann.

 

Mehr auf fonds-antizyklik-sjb.de

Schlagworte:
Kategorien: TV
[top]

teaser_logo_nova-funds_300_200_01nova funds | München, 24.04.2017.

In der abgelaufenen Woche legten 6 Unternehmen des MSCI World Health Care-Indexes ihre Geschäftsergebnisse für das 1. Quartal vor. Zwei weitere Unternehmen des Referenzindexes veröffentlichten vorläufige Quartalszahlen. Dazu gehörten der US Krankenhausbetreiber Hospital Corporation of America (HCA) und der Pharmagroßhändler Cardinal Health (CAH). Während die Umsätze um gewichtete 0,3% über den Erwartungen lagen, übertraf der Gewinn pro Aktie – im gewichteten Durchschnitt – die Konsensus Schätzungen um 5,1%. Der MSCI World Health Care EUR verlor in der vergangen Woche 1,1%.

 

Mehr auf fonds-antizyklik-sjb.de

Schlagworte:
Kategorien: Anbieter Mitteilungen
[top]